Aktuelles

Übergabe Petition Nachtstern

Twittern | Drucken

Der Landrat hat im Rahmen des Objektkredites für den öffentlichen Verkehr den Nachtbus gestrichen, da dieser zu wenig genutzt wird und die Jugendlichen vermehr zusammen ein Taxi nehmen. Dieser „Nachtstern“ kostet den Kanton jährlich Fr. 51’000.-

Die drei Nidwaldner Jungparteien Juso, JCVP und JSVP stellten gewisse Fragezeichen hinter den Entscheid des Landrates. Sparen ist immer eine Kunst und hier fragt man sich, wie wichtig diese Sparmassnahme ist. Im Rahmen der Entlastung der Haushalte hat sich der Kanton Nidwalden auch schon mal mit dieser Thematik beschäftigt.

Der Nachtstern ist für die Nidwaldnerinnen und Nidwaldner von zentraler Bedeutung. Aus diesem Grunde haben diese drei Jungparteien eine Petition für den Erhalt des Nachtsternes lanciert. Heute wurden die 1478 Unterschriften dem Baudirektor Hans Wicki übergeben. Die Jungparteien zeigen sich sehr erfreut über die vielen positiven Reaktionen und geben sich auch kämpferisch. Sie sind überzeugt, dass der Landrat im Rahmen der Budgetdebatte nochmals auf diesen Entscheid zurückkommen wird.

Für Rückfragen:

Mario Röthlisberger
Präsident Junge CVP Nidwalden

079 692 29 00
mario.roethlisberger@kfnmail.ch

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

Junge CVP Nidwalden



Kevin Indelicato, Präsident
E-Mail: info@jcvp-nw.ch

Über Uns

Kalender

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930